Der Kuss der Kokosnuss: Mit sommerlichen „Brazilian“-Cocktails die Spiele in Rio genießen

Wenn im August die Sommerspiele in Rio starten, dürfte auch bei uns das Wetter in Hochform sein. Endlich Sonne satt und Zeit für ein bisschen Urlaubsfeeling! Balkon und Garten können ganz schnell in eine brasilianische Fanlounge verwandelt werden: FlipFlops anziehen, Sonnenschirm aufspannen, den Laptop oder Beamer auf den Tisch und dazu – ganz klar – einen leckeren, eisgekühlten Drink mit der Lieblingsfrucht der Brasilianer: der Kokosnuss. Mit den kreativen neuen Batida de Côco-Cocktails, die nicht nur fantastisch schmecken, sondern auch noch toll aussehen, kann Rio kommen – und zwar direkt nach Hause! Lassen Sie sich inspirieren…

Batida-de-Côco

Brazil Mule

2 cl Batida de Côco
2 cl Gin
10 cl Ginger Beer
Garnitur: Himbeeren, Limettenscheiben

ZUBEREITUNG: Batida de Côco in ein mit Eiswürfeln gefülltes Glas geben. Gin zu gleichen Teilen zugeben und mit Ginger Beer aufgießen. Als Garnitur passen Himbeeren am Spieß und ein „Limettenrad“.

BRAZIL MULE

Pepino de Batida

4 cl Batida de Côco

2 cl Melonensirup

10 cm geschälte Gurke

ZUBEREITUNG: Die Gurke klein geschnitten im Shaker-Glas zerstoßen. Anschließend die weiteren Zutaten zugeben und auf Eis kräftig schütteln. Mit einem Feinsieb vorsichtig in ein vorgekühltes Glas mit Eis geben und z. B. mit einem Gurkenstick verzieren.

PEPINO DE BATIDA

Vitamina de Abacate

4 cl Batida de Côco
2 cl Pott Rum 40 %
10 cl Milch
1/2 Avocado
1/2 Banane
Garnitur: kandierte Bananenbällchen, Zitronenspirale, roter Zucker

ZUBEREITUNG: Alle Zutaten zusammen mit Eiswürfeln in einen Mixer geben und so lange mixen bis sich die Avocado und die Banane mit den anderen Zutaten vermengt haben. Die Mixtur in ein gekühltes Glas geben. Ein roter Zuckerrand, kandierte Bananenbällchen und eine Zitronenspirale verzieren den Cocktail. Für die kandierten Bananenbällchen mit einem Kugelausstecher aus der Banane Bällchen herausstechen. Mit braunem Zucker bestreuen und anschließend mit einem Bunsenbrenner leicht karamellisieren.

VITAMINA DE ABACATE

Coco e Cacau

4 cl Batida de Coco

4 cl Creme de Cacao braun

Glas: Cognac-Schwenker

Garnitur: Kakaopulver, Orangenzeste

ZUBEREITUNG: Batida de Coco und Creme de Cacao in einem Rührglas auf Eis vermengen. Anschließend in ein mit Eiswürfeln gekühltes Cognac-Glas geben. Den Glasrand mit Kakaopulver bestäuben und mit einer Orangenzeste garnieren.

COCO E CACAU

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s