Medizinisches Antitranspirant ohne Aluminium – IXAL gegen starkes Schwitzen & Hyperhidrose an den Achseln

Das Antitranspirant ist ohne Aluminium. SweatStop® Medical Line IXAL Roll-on normalisiert  wirklich gut das übermäßige Schwitzen. Mit einem patentierten Wirkstoff F.A.G.®. Wirkt nachweislich diverser Studien, auch bei Hyperhidrose. 0% Aluminium.

  • Antitranspirant Roll-On – Hilfe gegen starkes Schwitzen.
  • XAL normalisiert das Schwitzen ohne die Poren zu verstopfen
  • OHNE Aluminium
  • Mit dem weltweit patentierten Wirkstoff F.A.G. ®
  • Gegen axilläre Hyperhidrose
  • Keine Schweißflecken auf der Kleidung
  • IXAL ist vegan
  • Während des Tages 1-3 Mal anwenden
  • Neu entwickeltes, einzigartiges Produkt gegen übermäßiges Schwitzen

IMG_9647

Empfehlung zu den Anwendungsmöglichkeiten

 

Den Roll-On einfach dünn über die entsprechenden Körperstellen rollen, z.B. unter den Achseln.

Den Roll-On über ein Wattepad rollen und mit dem getränkten Wattepad dann sanft über die entsprechenden Körperstellen streichen, z.B. gegen Schwitzen im Gesicht.

Den Roll-On über die Fingerspitzen rollen und dann sanft über die entsprechenden Körperstellen streichen oder leicht einmassieren, z.B. gegen Schwitzen auf der Kopfhaut.

IMG_9648

Wertvolle Tipps & Tricks

Das Antitranspirant immer abends, bzw. vor dem Schlafengehen auf die gereinigte, trockene und intakte Haut auftragen. Tagsüber schwitzt man stärker. Dadurch kann die Wirkung vermindert werden.

Nur ganz dünn und gezielt auftragen.

Eine Reinigung der Achselhöhlen mit einem Waschlappen und warmem Wasser vor der Verwendung öffnet die Poren und verbessert die Wirkung.

Aluminiumchlorid hat eine aufbauende Wirkung, deshalb wird die Anwendungshäufigkeit mit der Zeit reduziert. Das Schwitzen bildet sich zurück, so dass nur noch eine gelegentliche Verwendung erforderlich wird.

Die Wirkung wird verbessert durch Entfernung der Körperbehaarung.

Achten Sie darauf, dass Sie das Produkt nicht direkt nach dem Rasieren verwenden. Hier bevorzugt 1-2 Tage bis zur nächsten Anwendung warten.

Das Antitranspirant sollte weder auf verschwitzte noch vom Duschen feuchte Haut aufgetragen werden, denn sonst kann es zu einer Reaktion kommen, die Brennen oder Jucken verursacht.

Das Produkt kann auch für andere stark schwitzende Körperstellen verwendet werden, z.B. Gesicht (insbesondere die Stirn), Brust, Rücken, Schenkeln, Hände, Füße, Kniekehlen und Armbeugen.

Am Morgen nach der Anwendung können Sie sich wie gewohnt waschen oder duschen.

Ihr herkömmliches Deo benötigen Sie nicht mehr, können es aber auf Wunsch weiterverwenden – wegen des Dufts oder aus angenehmer Gewohnheit.

IMG_9649

Das Produkt ist im everdry Onlineshop und in jeder Apotheke erhältlich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s